201205C46 - Aviation-Media.com

Richtig coole Jungs.... Everts Air C-46 Air to Air


Dass Alaska ein unheimlich schönes Fleckchen Erde ist weiß man schon lange... Auch dass es aviatisch einiges zu bieten hat ist bekannt. Aber im Vergleich zu den meisten Regionen der USA sieht man hier alles noch etwas lockerer. Ein großes Ziel unserer Reise war ein Air to Air Shooting mit einer DC-6 der Everts Air. Der Kontakt zum Everts Management bestand schon länger und ein OK für die Foto-Session hatten wir schon vor unserer Anreise bekommen. Aber erfahrungsgemäß gibt es vor Ort immer noch wichtige Details zu klären. Da stehen wir nun im Operations-Office von Everts in Anchorage... Der Chef-Pilot fragt: "Da kommt ihr den langen Weg hierher um eine unserer Maschinen zu fotografieren?". Natürlich folgt ein klares "Yes!". Wir vereinbaren einen Fotoflug am folgenden Tag in Kenai.


Nach kurzem Smalltalk kommt einer der C-46 Piloten herein. Die Aussage "Ähm...Die C-46 wollt ihr nicht aufnehmen??" zaubert ein Lächeln in unser Gesicht. Natürlich wollen wir und fixieren auch hier einen Termin. Nun startet die Suche nach dem geeignetem "Chase-Aircraft". Bei Regal Air am Lake Hood werden wir fündig... Als wir Mike - dem Eigentümer - unseren Plan erzählen ist er sofort dabei. 16. Mai 2012, die Party kann steigen. Zuerst treffen wir uns mit den beiden Piloten. Alles läuft völlig locker ab. Als würden die beiden den ganzen Tag nichts anderes tun als voll beladen Formation zu fliegen. Wir vereinbaren mit der Flugsicherung am Anchorage International Airport mit unserer Cessna 206 direkt vor der C-46 starten zu dürfen. Nach unserem Take off von der Piste 32 und einem kurzen Runway-Heading drehen wir entlang der Küste von Knik Arm Richtung Westen. Da die C-46 noch nicht wirklich bereit ist fliegen wir mehrere Holdings.


In Formation geht es über den Figure Eight Lake in Richtung Mount Chichantna und dem Chakachamna Lake. Rund 45 Minuten konnten wir den Anblick der alten Lady neben uns genießen. Als wir beide über der Tundra Alaskas in Formation eine steile Rechtskurve fliegen kam uns ein Schwarm Wildgänse entgegen. Mike manövriert uns mit einem schnellen Manöver an den Gänsen vorbei und hängt schon wieder neben der alten Cargo Lady "Dumbo".


Über Funk hören wir "wow, looks good...!". Alles locker - alles easy. "Ich mache mal einen 360 für euch!!" Gerne! Nach ca. 45 Minuten Formationsflug fragt Gary, der Pilot der C-46, "Wie sieht's aus, seid ihr zufrieden? Wenn ihr wollt machen wir weiter bis Aniak..." Wir Fotografen waren aber schon zufrieden. Wir hatten die Curtiss in allen Lagen erlegt. "Noch 2 Minuten vor den Bergen und dann sind wir fertig". Gary verabschiedet sich über Funk und dreht über dem zugefrorenen Chakachamna Lake in Richtung Aniak nach rechts weg. Es sieht aus wie in diesen kitschigen Filmen. Ein Ausblick zum Genießen. Wir drehen über dem See in Richtung Anchorage als uns noch ein letzter Funkspruch erreicht "Vergesst nicht mir die Fotos zu schicken!". Vergessen wir nicht... Genauso wenig wie diesen Flug.


Dietmar Schreiber, Thomas Ziegler und Alex Schwarz, Mai 2015