201408OELDM - Aviation-Media.com

Anlässlich des Flugplatzfestes in Innsbruck war die DC-6 der Flying Bulls wieder in der Tiroler Hauptstadt zu Gast.Während der Veranstaltung gab es diesmal auch einen Rundflug der Liftmaster, der zuerst Richtung Westen und über die Weltcup-Piste in Sölden zurück zum Flughafen Innsbruck führte.Natürlich durfte auch ein low approach overshot bei der Landung in Innsbruck nicht fehlen.Während des Rundfluges hatten wir die Möglichkeit zu einem Fotoflug.


Die ehemalige Regierungsmaschine des yugoslawischen Marschalls Tito und des Staatschefs von Zambia wurde im Jahre 2000 aus Afrika nach Salzburg geholt und von grund auf restauriert und neu aufgebaut. Seit 2004 erstrahlt sie im Glanz der Flying Bulls und ist in Salzburg sowie auf diversen Airshows zu bewundern. Seit 2013 trägt sie - als erste DC-6 überhaupt - das österreichische Kennzeichen OE-LDM.


Dietmar Schreiber, Tom Ziegler und Alexander Schwarz - August 2014