"NATO45 you are cleared for take-off, runway 27...!"

Aviation Media folgte am 15. Dezember 2011 der Einladung des NATO Airborne Early Warning & Control Force (NAEW&CF) Verbands in Geilenkirchen an einem der letzten Rund-/Trainingsflüge mit der Boeing 707TCA „LX-N20199“ teilzunehmen. Für uns die einmalige Gelegenheit ein Stück Luftfahrtgeschichte mitzuerleben.

Aviation Media followed the invitation of the NATO Airborne Early Warning & Control Force (NAEW&CF) Wing in Geilenkirchen on December 15th 2011 to participate on one of the last training flights with the Boeing 707TCA LX-N20199. For us a once in a lifetime opportunity to witness a moment of aviation history.

Eingetroffen auf der NATO Airbase Geilenkirchen wurden wir in das Passagierterminal gebracht, wo ein ausführliches Sicherheitsbriefing durchgeführt wurde. Dabei war die Überraschung groß, als der Commander uns erklärte, dass es kurzfristig kein Rund- und Trainingsflug wird, sondern ein Einsatzflug um 7,5 Tonnen Fracht zur Forward Operating Base (FOB) Preveza in Griechenland zu transportieren.

On arrival on the NATO air base in Geilenkirchen we were transferred to the passenger terminal, attending first an extensive security briefing. Pleasantly surprised the commander explained us that on short notice this would not be a training flight but a regular mission transporting 7.5 tons of freight to the forward operating base (FOB) in Preveza in Greece.


Kurze Zeit später konnten wir in die Boeing 707 einsteigen und nachdem wir an der Landebahnschwelle noch eine E-3A Sentry vorbeigelassen hatten, erteilte uns Frisbee-Tower die Freigabe: „NATO45 you are cleared for take-off, runway 27“. Der Pilot schob die Schubhebel nach vorne, die 4 Pratt & Whitney JT-3D Turofans heulten auf und die TCA erhob sich nach kurzer Startstrecke gen Himmel – inbound Preveza.

Shortly after, we could board the Boeing 707 and after an E-3A Sentry with higher priority passing us in the line-up the tower known as “Frisbee” gave clearance: “NATO45 you are cleared for take-off, runway 27”. The pilot pushed the throttles forward, the four Pratt & Whitney JT-3D turbofans screamed and the TCA lifted off after a short take-off run – inbound Preveza.

Bei ca. 1,5 Stunden Aufenthalt in Griechenland bot sich die Gelegenheit sich mit der Crew zu unterhalten. Den Start in Preveza konnten wir dann im Cockpit miterleben. Inzwischen war Eile geboten, denn ein Tiefdruckgebiet mit Eisregen nährte sich Geilenkirchen und man wollte vorher dort sicher landen. Mit direktem Kurs via der italienischen Ostküste entlang über Tirol und Frankfurt ging es zurück, um NATO45 direkt wieder auf der Runway 27 in Geilenkirchen zu landen.

During the approximately 1.5 hours ground time in Greece we could chat a little bit with the crew. We could then experience the take-off in Preveza in the cockpit. Meanwhile, we needed to hurry up as a low pressure area with freezing rain was approaching Geilenkirchen and the intention was to land there safely in advance. With direct heading along the Italian east coast passing afterwards Tirol and Frankfurt we returned and NATO45 landed direct in on runway 27 in Geilenkirchen.

Die LX-N20199 wurde kurze Zeit später mit der letzten Betriebsstunde auf der Zelle nach Maastricht überführt, wo sie seitdem als Trainer für angehende Fluggerätemechaniker dient.

LX-N20199 was some days later with the last flying hour on the airframe transferred to Maastricht and used since then as training object for soon to be aircraft mechanics.

Tom Ziegler, Dezember 2011