Red Flag 2015 @ Aviation-media - Aviation-Media.com

Die erste der Red Flag Übungen in 2015 starte am 26ten Januar auf der Bellis Air Force Base in Nevada.


Dabei war es die erste der vier über das Jubiläums-Jahr verteilten Übungen (Red Flag gibt es jetzt auch schon seit 40 Jahren).


Um die 120 Flugzeuge wurden für die Übung in Nellis stationiert und insgesamt 29 komplexe Missionen innerhalb dieser Zeit geplant. Jeweils eine am frühen Nachmittag sowie eine am Abend. Die Maschinen werden dabei in „Rote“ (feindlich) und „Blaue“ (verbündete) Luftflotten eingeteilt – Die rote Flotte wird von F-15 und F-16 der 64th Aggressor Staffel auf der Nellis Air Force Base gestellt. Deren Flugzeuge sind für die Rolle des „Feindes“ in entsprechenden Trananstrichen versehen. Die Übung war dabei das vorletzte Red Flag für die F-15 – bevor sie Anfang März außer Dienst gestellt wurden.


Die Übung selbst findet über der Nevada Test und Training Range zwischen Tonopah und Las Vegas statt – des größten Trainingsgebietes (sowohl am Boden als auch in der Luft) für militärische Operationen in Friedenszeiten weltweit.


Red Flag 2015-1 beinhaltete Staffeln der US Ai Force, der US Navy, des US Marine Corps, der Air National Guard und zusätzlich Staffeln der Royal Air Force (mit Eurofighter Typhoon und Sentinel) sowie der Royal Australian Air Force (mit P3 und Hercules). Außerdem flogen noch zwei B-2 der 393ten Bomber Staffel mit – die immer direkt aus ihrem Heimtstützpunkt Whitemann AFB in Missouri starteten.


Ein besonderer Dank geht an den Presseoffizier Master Seargant David Miller von der USAF 99th ABW und das gesamte Presse Team.


2015`s Red Flag series of exercise was kicked off at Nellis AFB, Nevada on January the 26th.


It was the first out of four exercises during the 40th anniversary of the Red Flag.


Around 120 aircraft were based at Nellis for this three-week exercise. 29 missions were planned within this three weeks. One in the early afternoon and one in the evening.


Forces are divided in Red Air (hostile) and Blue Air (friendly). Red Air were flown by F15 and F16 of the 64th Aggressor Squadron of Nellis Air Force Base. The Aggressor aircraft are painted in colorful camouflage to represent the hostile forces. It was the next to last Red Flag with the F15 Aggressors before their retirement in the beginning of march.


The action took place over the Nevada Test and Training Range between Tonopah and Las Vegas, the largest contiguous air and ground space available for peacetime military operations in the free world.


Red Flag 2015-1 included units of US Air Force, Navy, Marine and Air National Guard and also units of the Royal Air Force (Eurofighter Typhoon, Sentinel) and the Royal Australian Air Force (P3 and Hercules). Also in the air were two B-2 of the 393rd Bomb Squadron - based at Whiteman AFB/Missouri.


Special Thanks to the USAF 99th ABW PA MSgt. David Miller and the PA Team.

Alexander Schwarz, June 2015