Untitled photo

Airshows in der Schweiz sind für mich immer etwas Besonderes. Zum einen wegen der speziellen Atmosphäre in der einzigartigen bergigen Kulisse, zum anderen hat die Fliegerei in der Schweiz einen speziellen Stellenwert.

Es ist eine Freude um 9 Uhr morgens den Pilot „Vincent“ mit der F-18 des Schweizer Demo Teams durch das Tal donnern zu hören. Die Schweizer wissen wie man diesen Fighter präzise wie ein Schweizer Uhrwerk durch die Berge manövriert. Die Luft ist noch feucht, Vortex bildet sich über die Tragflächen… man fühlt quasi die Geschwindigkeit, und das donnern der Triebwerke bringt das Bauchfell zum Vibrieren.

Das macht definitiv Lust auf die weitere Show.

Airshows in Switzerland are always something special. On the one hand this results out of the great surrounding in the mountainous area, on the other hand aviation has a special significance in the country.

What a pleasure to hear the pilot “Vincent” blast through the valley with the F-18 of the Swiss Demo team. Swiss pilots know how to manoeuvre their fighter through the mountains – with the same precision as known for Swiss watches. The air is still humid, Vortex is generated above the wings – you feel the speed, and you feel the thunder of the engines inside your body.

Once you have seen this – you want more!

Erstmals wurde das Zigermeet nicht mehr vom Hunter Verein sondern einem eigens für die Veranstaltung gegründeten Verein organisiert. Austragungsort bleibt aber nach wie vor der ehemalige Militärflugplatz Mollis im „Zigerschlitz-Tal“, von dem bis ins Jahr 1999 Venoms, Huntern und F-5 Tiger operierten. Mittlerweile ist hier ein Stützpunkt der Rega beheimatet und auch einige Hubschrauber der Schweizer Heli Austria Tochter sind hier nun gebased.

Eine bunte Mischung von Warbirds, Helicoptern, alten Props bis hin zu Fighter-Demos wurde für die Show aufgeboten. Das Line-Up der Fighter war auch durch die bevorstehende Entscheidung für die Nachfolge der F18 Jets für die Schweizer Luftwaffe geprägt. Airbus war mit dem Eurofighter vertreten, Dassault mit der Rafale. Kurz vor der Show schied der Saab Gripen aus der Ausscheidung aus – an der Show nahm er aber trotzdem teil.

For the first time the Zigermeet was not organised by the Hunter Verein but by a club founded only for the event itself. The location remains the former airbase Mollis in the “Zigerschlitz”-Valley which until 1999 was active with Venoms, Hunter and finally F-5 Tiger. Today the ambulance company Rega and a Swiss subsidiary of Heli Austria run bases here, latter one with several helicopters.

A wide mix of warbirds, helicopters, old props and fighter-demos were scheduled for the show. The line-up for the fighters was generated by the pending decision to replace the F-18 fighters of the Swiss Air Force. Airbus was thus present with the Eurofighter, Dassault with the Rafale. Some days in advance of the show the Saab Gripen was dropped from the competition – but still performed at the show.


Zwischendrin zwirbelte Mirko Flaim von den Flying Bulls die wildesten Figuren in der Bo105 in die Luft. Ein Atemberaubendes Display, Helikopter fliegen am Limit!

In between, Mirko Flaim from the Flying Bulls painted spectacular figures in the air with the Bo105. A breath-taking display, helicopter flying at the absolute limits!

Das mächtige Triebwerk des Saab Viggen Bombers machte natürlich auch in Mollis großen Eindruck. Der Display Pilot drehte auf der Piste um und startete dann nochmals in die andere Richtung. Selten passte die Beschreibung „Tal des Donners“ besser.

The large engine of the Saab Viggen impressed everyone as well in Mollis. The display pilot turned around on the runway and took off again in the opposite direction. You will rarely find a better match for the description “valley of thunder”.

Bei den Display Teams waren neben den Baltic Bees und den Krilja Oluje der kroatischen Luftwaffe auch das Flying Bulls Aerobatics Team aus Tschechien mit von der Partie. Gerade sie boten mit ihren XA42 Kunstflugmaschinen eine perfektes Display.

In terms of Display Teams there were performances by the Baltic Bees and the Krilja Oluje of the Croatian Air Force, but as well the Flying Bulls Aerobatic Team from Czech Republic. Especially their display with XA-42 Aerobatic Aircraft was remarkable precise.

 Zigermeet 19 – Eine tolle Veranstaltung an einer noch tolleren Location. Gut organisiert, spannendes Programm, höchste fliegerische Perfektion und eine tolle Stimmung. Wir kommen gerne wieder – ins Tal des Donners.

Alexander Schwarz, Aviation Media – Mai 2020

Zigermeet 19 – A perfect show in an even more perfect location. Well organised, thrilling program, highest flying precision and great atmosphere.

We will return – to the Valley of Thunder