Untitled photo

Antigüedad – The Craddle of Spanish Military Aviation

Wer als Luftfahrt Enthusiast durch Spanien reist bemerkt schnell, dass Luftfahrt im allgemeinen und auch die militärische Fliegerei in der Bevölkerung einen anderen Stellenwert hat. Beim Besuch von Städten, die in der Nähe von Flughägen liegen, wird der aufmerksame Beobachter sehr oft ältere Flugzeuge ausgestellt finden, vor allem in Kreisverkehren.

Travelling through Spain as an Aviation Enthusiast from Germany, you quickly realize that in this country there is a different connection between the public and especially military aviation than it is in Germany. As soon as you reach towns close-by to airfields, you often find retired aircraft on display, frequently in roundabouts.

Als ich daher von einem guten Freund die Information erhielt, dass in der kleinen Stadt Antigüedad in der Mitte zwischen Madrid und Santander ein kleines Luftfahrtevent abgehalten werden soll, war ich erstaunt. Die Region ist vor allem landwirtschaftlich geprägt, Bauernhöfe und Felder – und definitive kein Flugplatz in der Nähe. Daher stellte ich mir noch mehr Fragen als ich herausfand, dass östlich von Antigüedad eine RF-4C Phantom auf einem Mast ausgestellt ist.

When I was thus notified by a good friend about an event scheduled in the small town of Antigüedad, in the middle between Madrid and Santander, I was stunned. The region there is mostly agricultural, farms and fields – and definitely no airfield close-by. Thus even more questions developed in my head, when I identified the monument of an RF-4C Phantom II erected to the east of Antigüedad.

Nach und nach konnte ich dann folgende Details in Erkenntnis bringen (mit zahlreichen Übersetzungstools): Antigüedad war die Heimat von zwei der ersten Piloten Spaniens, den Brüdern César und Augusto Martín Campos, die beide im spanischen Bürgerkrieg von 1936-39 kämpften und fielen. Zu Ehren dieser und aller anderen Piloten, wurde die Maschine am 19. Mai 2007 feierlich aufgestellt und gilt seitdem als Monument für alle Piloten, gleichzeitig wurde die Stadt damit zur „Wiege der Piloten“ Spaniens.

As I figured out bit by bit – and with extensive use of translation tools – Antigüedad was home to two of the first pilots in Spain, the two brothers César and Augusto Martín Campos, who both fought and died during the Spanish Civil War 1936-39. To honour these and all other former pilots, the aircraft on display was introduced on May 19th 2007 and is since then considered as a monument for all pilots and the town thus associated as “cradle of pilots”.

Mit diesen Details im Hinterkopf sollte die Veranstaltung zum 15-jährigen Jubiläum der Eröffnung ein schöner Tag mit kleinem Flugprogramm werden. Die spanische Luftwaffe stellte für das Ereignis ihre Ehrengarde ab, welche in bei einer Ehrenfeier am Monument in den Vordergrund trat. In der Luft standen das Fallschirmspringerteam sowie die EF-18 Hornet der spanischen Luftwaffe auf dem Programm.

With these details clarified, the event scheduled for the 15th anniversary of the monument promised to be a nice day with some flying. Focussing on the flying part, the Spanish Air Force dedicated their honour guard on the ground to the event and an associated ceremony at the aircraft. In the air, the parachutist team of the Spanish Air Force and the EF-18 Hornet display team were scheduled.

Nach der Ankunft am frühen Morgen und ohne ein wirkliches Programm zu kennen, fokussierten wir uns auf den aviatischen Teil am frühen Nachmittag, zu dem wir mit mehreren tausend anderen Zuschauern in den Feldern oberhalb der Stadt bei großer Hitze warteten. Das Fallschirmspringerteam nutze eine CASA C-212 Aviocar als Springermaschine und zeigte beim Sprung neben einer großen Spanischen Fahne auch die Flagge der Luftwaffe. Nachdem die Springer alle sicher gelandet waren, zeigte der Pilot der CASA in ein paar Vorbeiflügen sein Können.

Arriving in the early morning without a real agenda for the day, we focussed on the aerial part in the early afternoon, basking with several thousand other spectators in the fields above the village. The parachutists jumped from a CASA C-212 Aviocar and carried with them large flags from the Spanish Air Force and the national flag itself. Once they had landed, the CASA made some spirited fly-bys as well.

Der zweite Teilnehmer des Flugprogramms flog tief und schnell an und begeisterte im gewohnt kraftvollen Display des EF-18 Hornet Demo Teams die Zuschauer. Nachdem ich viele Displays auf Airshows in Europa und im Rest der Welt gesehen habe, war das hier doch besonders! Die Maschine zeigte ihre engen Kurven über den Feldern der Stadt und dem großen Stapel an Strohballen die so typisch für viele ländlichen Regionen in Spanien sind.

The second show act arrived low and fast – and blasted the crowds with the usual and known powerful display of the EF-18 Hornet demo team. Having visited many airshows in Europe and around the world, this was special! The aircraft turned and performed low above the fields and the large pile of straw bales typical for many rural areas in Spain.

Nach diesem zweiten Programmteil im Flugprogramm bewegten sich die Mengen zurück in die kleine Stadt zu den Verkaufsständen für Essen und Souvenirs. Als Mitteleuropäer kämpften wir jetzt doch stark mit der Hitze und schwülen Luft und verließen daher erschöpft aber glücklich das Fest auf dem Weg zu kühleren Regionen im Norden an der Küste.

Text and Photos: Florian Szczepanek

With the second display completed, the crowds moved back to the village and the many food stands and sales booths erected there. As middle Europeans fighting heavily with the climate on this hot and humid day, we couldn’t join the festivities but left, pretty exhausted, for cooler regions on the northern coast.