Untitled photo

Cal Fire Lockheed C-130 Hercules
 “The New Airtanker”

Mit mehr als 60 Flächenflugzeugen und Helikoptern ist CalFire der größte Betreiber an Löschflugzeugen weltweit. Die Flugzeuge werden jedes Jahr auf Tausende von Waldbränden in ganz Kalifornien eingesetzt. Die Flotte umfasst neben Grumman S-2T Tracker (Airtanker) und Rockwell OV-10A Bronco, auch Bell UH-1X Super Huey und Sikorsky S-70i CalFire Hawk. Die Flugzeuge werden von hochqualifizierten Piloten und den dazugehörigen Crews geflogen. In ganz Kalifornien sind 14 größere Stützpunkte und zusätzlich 10 reine Helitack-Stützpunkte strategisch verteilt, um die gesamte Fläche im Land innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. Jedes Flugzeug kann die abgelegensten Brände in den State Responsibility Areas (SRA) in etwa 20 Minuten erreichen. Ziel ist, 95% der Brände auf 4 Hektar Fläche oder weniger zu halten. Das Programm zur Erweiterung der Feuerlöschfähigkeiten aus der Luft wird nun für die Zukunft aufgerüstet. Die nächste Ergänzung ist in vollem Gange und es werden 7 Lockheed C-130H Hercules Airtanker bis Ende 2024 zur Verfügung stehen. CalfFire Air Support hat während der Brandsaison einige private Betreiber unter Vertrag, um die beste Abdeckung in Kalifornien zu gewährleisten. Die Flugzeuge und Anbieter sind u.a. Coulson Aviation mit C-130 Hercules und Boeing 737, Erickson Air Tanker mit McDonnell Douglas MD-87 und 10Tanker Aviation mit McDonnell Douglas DC-10-30.

CalFire’s fleet of more than 60 fixed and rotary wing aircraft make it the largest civil aerial firefighting fleet in the world. All aircraft responds to thousands of wildlands fires throughout California each year. The actual aviation fleet includes Grumman S-2T Tracker (Airtanker), Rockwell OV-10A Bronco, Bell UH-1X Super Huey, and Sikorsky S-70i CalFire Hawk. These aircraft are flown by highly skilled pilots and aviation support staff. Throughout California 14 air tanker bases and 10 helitack bases are strategically located to support the entire country. Every aircraft can reach the most remote State Responsibility Area (SRA) fires in approximately 20 minutes, with the goal of keeping 95% of fires at 10 acres or less. The aviation program continues to look to the future in aerial firefighting capability. The next addition of 7 Lockheed C-130H Hercules airtankers are ongoing until the end of 2024. CalfFire Air Support has some private operators on contract during the fire season to get the best coverage in Calfornia. The aircraft and companies on contract are Coulson Aviation C-130 Hercules and Boeing 737, Erickson Air Tanker McDonnell Douglas MD-87 and 10Tanker Aviation McDonnell Douglas DC-10-30.

In den letzten Jahren ist zahlenmäßig eine Zunahme von Großbränden zu beobachten, was den Bedarf an mehr und schwereren Airtanker-Flugzeugen erfordert. Aus diesem Grund erhielt CalFire 7 Lockheed HC-130H Hercules von der United States Coast Guard. Alle Hercules werden für die besonderen Anforderungen der Airtanker umgebaut, einschließlich eines großen Tanks mit einer Kapazität von 4.000 US-Gallonen, das sind etwa 15.150 Liter Wasser oder Retardant. Die Tanks werden in Georgia installiert und die Hercules erhalten auch die neue attraktive Lackierung in Weiß mit den roten Streifen und der großen Tankernummer am Heck.

In the last years we can see a growth of large fire activities, which results in the need of more and heavier airtanker aircraft. For that reason, CalFire received 7 Lockheed HC-130H Hercules from the United States Coast Guard. All Hercules are going to be modified for the special need in aerial firefighting including a large tank with the capability of 4.000 US gallons, that’s about 15.150 liters of water or retardant. The tanks are installed at Georgia and also, they get the new attractive paint scheme in basic white with the red stripes and the large tanker number on the tail.

Die ersten Tanker sind bereits in Sacramento McClellan für die letzten Modifikationen und für das Crew-Training eingetroffen. Hoffentlich können wir die ersten Tanker-Hercules in der Saison 2023 schon im Einsatz sehen.

The first tankers are now at Sacramento McClellan Airport for the final modifications and for crew training, that hopefully we can see the first Tanker-Hercules on duty in the fire season 2023.

by Tom Ziegler, December 2022